Deutsch – 22. Sonntag n. Trinitatis (23.10.2016) – Die Freude, aus Gottes Gnade zu leben

Jedes Mal, wenn ich 3 an euch denke, danke ich meinem Gott. 4 Ich bete immer für euch und tue es mit
frohem Herzen. 5 Denn ihr habt euch vom ersten Tag an bis heute gemeinsam mit mir für die gute
Botschaft eingesetzt. 6 Ich bin ganz sicher, dass Gott, der sein gutes Werk in euch angefangen hat,
damit weitermachen und es vollenden wird bis zu dem Tag, an dem Christus Jesus wiederkommt.
[7 Es ist nur natürlich, wenn ich so empfinde, denn ihr liegt mir sehr am Herzen.

Gemeinsam empfangen wir die Gnade Gottes, ob ich nun im Gefängnis bin oder die Botschaft Gottes verteidige und bekräftige.
8 Gott weiß, wie sehr ich mich mit der herzlichen Liebe von Christus Jesus nach euch sehne.] 9 Ich bete
darum, dass eure Liebe zueinander noch tiefer wird und dass sie an Erkenntnis und Einsicht zunimmt.
10 Denn ihr sollt im Stande sein zu erkennen, worauf es ankommt, damit ihr rein und vorbildlich vor
Christus steht, wenn er wiederkommt, 11 erfüllt mit dem Guten, das der Glaube in euch wirkt, denn auf
diese Weise wird Gott geehrt.

Post a comment

You must be logged in to post a comment.